FC Hürth II – SV Weiden

Die Fußballer des FC Hürth II stellen sich in der Staffel 1 der Bezirksliga gegen den SV Weiden (So., 12.30 Uhr) auf ein intensives und kampfbetontes Spiel ein. Dazu will man als guter Gastgeber das Spiel über 90 Minuten kontrollieren.

Neben den Langzeitverletzten droht Max Dornbusch aufgrund muskulärer Probleme erneut auszufallen. „Insgesamt zahlt sich jetzt der breite Kader aus, da inzwischen auch regelmäßig Spieler zum Einsatz kommen, die zu Beginn der Saison wenig gespielt haben und ihre Sache jetzt wirklich gut machen“, unterstreicht Coach Markus Sabel.

Die Löwen aus dem Kölner Ortsteil Weiden haben den Abstiegskampf angenommen. In Hürth wartet eine Herkulesaufgabe auf sie. Spielertrainer Niklas Boedts nimmt seine Führungsspieler in die Pflicht: „Wir haben die Typen, die nun vorangehen müssen.“

Leave a Reply