FC Hürth II – SV Frielingsdorf 1925 (So 12:45)

Nach dem klaren 6:1 Sieg gegen DSK Köln steht für die Lüdenbach-Elf nun ein anderes Kaliber mit der Partie bei der Reserve des FC Hürth auf dem Spielplan. Neuzugang Philipp Fabrizius , der vor dieser Saison vomB-Ligisten SV Linde kam, vermag zu überzeugen, glänzte beim Heimspiel mit drei Treffern. Eine ähnliche Trefferquote wird beim Spitzenteam FC Hürth II vermutlich auch von nöten sein, um Zählbares mit in die ONI-Arena nehmen zu können.

Leave a Reply