SV Weiden – FC Hürth II (So,15.15 Uhr)

Ihre derzeitige schwache Verfassung macht die Aufgabe für die Fußballer des FC Hürth II in der Staffel 1 der Bezirksliga beim SV Weiden nicht leichter. „Die Löwen zählen zu den stärksten Rückrundenteams. Wir stellen uns auf eine sehr schwere Aufgabe gegen einen spiel- und kampfstarken Gegner ein“, erklärt FC-Übungsleiter Markus Sabel.

Davon will sich sein Gegenüber, der Weidener Coach Karsten Hemsath, nicht blenden lassen: „Wir wollen weiterhin mit voller Hingabe jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg mitnehmen, um hier perspektivisch etwas aufzubauen.“ Flügelflitzer Matze Rolf bleibt im Tor, da beide Keeper weiterhin verletzt sind.