FC Hürth – TV Herkenrath (Mi, 11.04.18 20Uhr)

Rhein-Erft-Kreis. Die Fußballer des FC Hürth erwarten am heutigen Mittwochabend, 20 Uhr, mit dem Tabellenführer der Mittelrheinliga, dem TV Herkenrath, die wohl stärkste Mannschaft des Klassements. Herkenrath verfügt über individuelle Klasse, hat Tempo und Kreativität nach vorne. Dies garantieren gleich eine Reihe von torgefährlichen Spielern, auch aus dem Mittelfeld. Eine schwierige aber auch reizvolle Aufgabe für die Hürther im heimischen Salus Park.

„Wir müssen sehr kompakt verteidigen und gerade defensiv über 90 Minuten die Ordnung halten”, erklärt Fußballlehrer Oliver Heitmann die Aufgabe seiner Hürther. „Unsere Aufgabe wird es erstmal sein, die Räume klein zu halten. Über eine gute Arbeit gegen den Ball wollen wir ins Spiel finden und eigene Angriffe ausspielen. Nach vorne brauchen wir konsequenten Zug in den gegnerischen Strafraum.”