A-Junioren des FC Hürth sind Kreispokalsieger 2019

Mit einer starken Mentalitäts- und Willensleistung hat sich die A-Jugendmannschaft des FC Hürth den Titel des Kreispokalsiegers 2019 gesichert. Mit einem 5: 2 über Frechen 20 trumpfte das U-19-Team stark auf und holte dabei sogar einen zweimaligen Rückstand auf.

Einen schöneren Abschied hätte die Mannschaft ihrem Trainer Benny Hoose, der zum FC St. Pauli nach Hamburg wechselt, nicht machen können. Benny und seine Co-Trainer Julius und Milan haben ganze Arbeit geleistet und das Team sehr erfolgreich durch die Saison geführt.

Zu den zahlreichen Zuschauern des Spiels im Königsdorfer Sportpark zählten viele Vorstandsmitglieder und Funktionäre des FC Hürth sowie einige Jugendtrainer, die das spannende Spiel verfolgten und den Sieg anschließend mit dem Team glücklich bejubelten.

Das sind unsere Kreispokalsieger 2019: Tristan Alexander Brings, Thomas de Palma, Alexander Runkel, Patrick Schwade, Fabian Scheidt, Alisher Mursakulov, Zakariya Bouniss, Alexander Gaun, Gigi Vunda, Kindala Rethi, Schaian Farhangian, Moritz Loppe, Max Engelkamp, Julian Alexander Fliedner, Benedikt Kleinschnittger.

Der gesamte FC Hürth gratuliert herzlich zu diesem großen Erfolg und wünscht viel Glück bei den Qualifikationsspielen zur Mittelrheinliga.

                                                                           Achim Hannott