1. Mannschaft mit wichtigem Dreier in Pesch – 2. Mannschaft mit gemischten Gefühlen nach Unentschieden gegen Spitzenreiter Altenberg

1. Mannschaft mit wichtigem Dreier in Pesch – 2. Mannschaft mit gemischten Gefühlen nach Unentschieden gegen Spitzenreiter Altenberg

 

Unsere 1. Seniorenmannschaft hat sich nach der unnötigen Niederlage unter der Woche in Breinig mit einem Sieg in Pesch zurückgemeldet. Gerade in der Anfangsphase nutze die Elf von Trainer Oli Heitmann die sich bietenden Chancen konsequent und ging durch Tore von Luca Ziegler (11. Minute) und Yusuf Sabuktekin (25. Minute) verdient in Führung. Für Yusuf war es das erste Pflichtspieltor für den FC Hürth – weiter so! Mit dem Anschlusstreffer in der 73. Minute keimte nochmal Hoffnung bei den Peschern auf, doch unsere Jungs brachten die knappe Führung über die Zeit. Trotz der Niederlage in Breinig lässt sich ein stark positiver Trend erkennen, welcher mit einem Schritt auf Platz 9 auch tabellarisch belohnt wird.

 

Die 2. Mannschaft von Cheftrainer Hans-Dirk Dresen zeigt weiterhin eindrucksvoll, dass sie im heimischen salus-Park nur sehr schwer zu schlagen ist. Gegen den Tabellenführer aus Altenberg – die einzig bessere Heimmannschaft – trennte man sich mit 1-1. Eine intensive aber chancenarme 1. Halbzeit mit spielerischen Vorteilen für die Gäste endete 0-0. Nach der Pause setzte es zuerst den Nackenschlag für unsere Zweite. Moritz Werner musste das Feld nach einer diskutablen zweiten gelben Karte mit Gelb-Rot verlassen. Doch auch mit der Unterzahl der Hürther änderte sich wenig am Spielgeschehen. Altenberg rannte an, ohne sich dabei allzu große Torchancen zu erspielen. Und so belohnte Moritz Loppe eine aufopferungsvoll kämpfende Hürther Mannschaft mit seinem 5. Saisontor zum 1-0. In der Folge lief der Tabellenführer weiter an und schaffte schließlich in aller letzter Sekunde (90+3. Minute) den Ausgleichstreffer. Das komplette Spiel betrachtet eine gerechte Punkteteilung. Trotz des späten Gegentreffers kann unsere Reserve stolz auf die gezeigte Leistung sein und den Aufwind der letzten Wochen mit nach Westhoven nehmen.

 

Die kommenden Begegnungen auf einen Blick:

 

24.04.2022 um 15:00 Uhr im salus-Park – FC Hürth vs. VfL Alfter 

24.04.2022 um 15:15 Uhr in Westhoven – SV Westhoven-Ensen vs. FC Hürth II