Aufbaubereich

Im Aufbaubereich wird das fußballspezifische Training bedeutsamer. Im sogenannten “goldenen Lernalter” nehmen partner- und gruppentaktische Verhaltensweisen sowohl in Angriff als auch in Defensive einen immer größeren Stellenwert ein. Des Weiteren sollen die Jugendlichen fußballerisch wie auch in der Persönlichkeitsentwicklung unterstützt und gefördert werden. Die Schwerpunkte im Training des Aufbaubereichs liegen:

  • Auf der Verfeinerung der der Grobform aus dem Grundlagenbereich
  • Fußballspezifischen Bewegungen in erhöhtem Tempo und unter zunehmendem Zeit-, Raum- und Gegnerdruck ausführen.
  • Auf dem Erlernen der richtigen Kommandos auf dem Platz
  • Der Entwicklung von Wettkampfreife durch viele Spielformen
  • Das Erlernen verschiedener Spielsysteme
U16 (2005er)
U15 (2006er)
U14 (2007er)
U13 (2008er)
U12 (2009er)