Single Blog Title

This is a single blog caption

FC Hürth II — TuS Chlodwig Zülpich 0:3 (0:2)

Blutleer präsentierten sich die Gastgeber, mit einer Ausnahme: Dennis Kraus im Tor hielt mit tollen Paraden die Niederlage in Grenzen. Er vertrat Daniel Feuerbach, der einen Eingriff an der Hand hatte. Trainer Markus Sabel sprach vom Totalversagen seiner Truppe: „Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen. Wir haben uns auch nicht dagegengestemmt. Nach zwei ordentlichen Spielen wurden uns deutlich die Grenzen aufgezeigt.” Jakob-Janis Fischer, Dustin Oellers und David Sasse sorgten für den Auswärtssieg.