Single Blog Title

This is a single blog caption

FC Hürth II – FC Germania Lich-Steinstraß 1:0 (0:0)

Sarkin ließ die Hürther Fans die FC-Fans jubeln, als er zwei Gegenspieler wie Slalomstangen umkurvte und aus spitzem Winkel den Keeper verlud. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Nach dem Wechsel wollten die Gastgeber einen Tick mehr den Erfolg. Diesmal verteidigten sie die hohen Bälle souverän und ließen am Ende nichts mehr zu. Neben dem Torschützen überzeugte sein Bruder Furkan. Coach Markus Sabel war hoch erfreut: „Ein Komplement, das war ein verdienter Arbeitssieg.“