Single Blog Title

This is a single blog caption

FC Hürth – FC Blau-Weiß Friesdorf (So 15:00)

Rund­um zu­frie­den sind Fuß­ball­trai­ner höchst sel­ten. Da ist auch Giu­sep­pe Bru­net­to, der Co­ach des Mit­tel­rhein­li­gis­ten FC Blau-Weiß Fries­dorf, kei­ne Aus­nah­me. Ei­ne Ab­wei­chung von der Re­gel er­leb­ten sei­ne Schütz­lin­ge al­ler­dings tat­säch­lich am Sams­tag nach dem 2:0-Er­folg ge­gen den da noch an der Ta­bel­len­spit­ze ge­führ­ten Sieg­bur­ger SV 04. „Das war ei­ne star­ke Vor­stel­lung mei­ner Mann­schaft“, lob­te der Bru­net­to nach ge­ta­ner Ar­beit.

Wer aber nun glaub­te, der Co­ach des Ta­bel­len­vier­ten wür­de sein Te­am für das Aus­wärts­spiel am Sonn­tag beim Ta­bel­len-14. FC Hürth auf den Fa­vor­iten­schild he­ben, sah sich ge­täuscht. „Hürth ge­hört da un­ten nicht hin“, sagt Bru­net­to, der wäh­rend ei­nes Spiels rast­los in der Coa­ching­zo­ne auf und ab zu lau­fen pflegt. „Hürth hat­te zu Be­ginn der Sai­son gro­ßes Ver­let­zungs­pech. Ich bin mir ziem­lich si­cher, dass das Te­am sich sehr bald wie­der fan­gen wird, so­bald der ei­ne oder an­de­re ver­letz­te Spie­ler wie­der zu­rück­kehrt.“

Leave a Reply