Single Blog Title

This is a single blog caption

FC Hürth — SV Bergisch Gladbach 09 1:2 (0:1).

Trauer über vergebene Punkte in der Mittelrheinliga bei den Gastgebern im Salus Park. „Wir haben ein vernünftiges Spiel gemacht. Leider hat es nicht zu Punkten gereicht,” so der trockene Kommentar von Fußballtrainer Oliver Heitmann. Er hatte deutlich mehr Spielanteile bei seiner Truppe gesehen, die aber nicht zu den nötigen Treffern führten. Luka Ziegler, Patrick Friesdorf und der eingewechselte Marc Hebbeker besaßen Möglichkeiten, nachdem Andreas Dreiner und Jan Zoller für Bergisch Gladbach getroffen hatten, als Hürths Abwehr bei einer Standardsituation und einem Weitschuss unsortiert war. Friesdorf rückte mit seinem Anschlusstreffer in der Schlussminute die Leistungen zumindest annähernd ins rechte Licht.

Leave a Reply